Passion


Gethsemani, Ölkreide, 21 x 30 cm. Beate Leibe 1991
Gethsemani, Ölkreide, 21 x 30 cm. Beate Leibe 1991

Meditationen zur Passionszeit

 

(Beate Leibe) 

Gedicht: In meinen Gedanken

Download
In_meinen_Gedanken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.2 KB


O Haupt voll Blut und Wunden

Einspielung von Carson Cooman, USA, 2017

Elegie

Einspielung von Carson Cooman, USA, 2017



Choralvorspiele und Chornoten

Beate Leibe:

EG 314 Jesus zieht in Jerusalem ein

(per PM)

Beate Leibe: 

Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

SATB + Continuo

pdf

Beate Leibe:

Mein Gott, warum hast Du mich verlassen

für Bariton und Orgel

pdf

EG 98 Korn, das in die Erde

Intonation auf der Seite

Intonationen

Choralvorspiel im Band "Das Kirchenjahr"

Verlag Daniel Kunert



Jesu letzte Worte am Kreuz

 „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ (Lk 23,34 EU)


    „Amen, ich sage dir: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein.“ (Lk 23,43 EU)


    „Frau, siehe, dein Sohn!“ und: „Siehe, deine Mutter!“ (Joh 19,26-27 EU)


    „Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?“ (Mk 15,34 EU; Mt 27,46 EU)


    „Mich dürstet.“ (Joh 19,28 EU)


    „Es ist vollbracht.“ (Joh 19,30 EU)


    „Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist.“ (Lk 23,46 EU)


Die sechs Sonntage in der Passionszeit

1. Sonntag

INVOKAVIT
"Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören.", Psalm 91-15 

IN
2. Sonntag REMINISCERE
"Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit!", Psalm 25,6 
RECHTER
3. Sonntag OCULI
"Meine Augen sehen stets auf den Herrn.", Psalm 25,15 
ORDNUNG
4. Sonntag LAETARE
"Freuet Euch mit Jerusalem", Jesaja 66,10 
LERNE
5. Sonntag JUDIKA
"Gott, schaffe mir Recht!", Psalm 43,1 
JESU
6. Sonntag PALMARUM
Palmsonntag
PASSION